FLAME auf dem Hessentag 2019 in Bad Hersfeld

06.06.2019

FLAME auf dem Hessentag 2019 in Bad Hersfeld

Der diesjährige Hessentag findet vom 7. bis 16. Juni in Bad Hersfeld statt. Die TU Darmstadt ist mit LOEWE-Projekten am Stand von „Hessen schafft Wissen“ vertreten, um sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Mit dem Exzellenzprogramm LOEWE fördert das Land Hessen zukunftsweisende Forschungsvorhaben. FLAME wird vom 12.–13. Juni täglich von 10 bis 19 Uhr auf dem Hessentag 2019 vertreten sein.

Im LOEWE-Schwerpunkt FLAME wird erforscht, wie sich die Eigenschaften von Funktionsmaterialien über deren elektronische Struktur einstellen lassen. Bild: Jessica Bagnoli
Im LOEWE-Schwerpunkt FLAME wird erforscht, wie sich die Eigenschaften von Funktionsmaterialien über deren elektronische Struktur einstellen lassen. Bild: Jessica Bagnoli

Neue Wege in der Materialentwicklung

Moderne Technologien sind ohne neue Materialien mit verbesserten oder gänzlich neuen Eigenschaften nicht denkbar. Um zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, sollten diese Materialien auch eine Reduktion des Energie- und Rohstoffverbrauchs ermöglichen und unter Verwendung von umweltfreundlichen Herstellungsverfahren aus umweltverträglichen Bestandteilen zusammengesetzt sein. Im Rahmen des LOEWE-Schwerpunkts FLAME (Fermi Level Engineering Anti- ferroelektrischer Materialien für Energiespeicher und Isolatoren) werden bisher nicht genutzte Zusammenhänge zwischen der elektronischen Struktur eines Materials und dessen Eigenschaften verwendet, um antiferroelektrische Materialien herzustellen, die frei von giftigem Blei auskommen, ohne das bisher keine zufriedenstellenden Eigenschaften erreicht werden können.

Weitere Informationen zum diesjährigen Hessentag und einen Überblick der LOEWE-Vorhaben finden Sie auf proLOEWE.de.

zur Liste